Das Thema Screenshot erreicht mich immer wieder mal. Dabei sind unterschiedliche Interessen im Spiel. Der eine möchte einfach nur den Bildschirm “abfotografieren” und die andere möchte den Browserinhalt für ein Mockup verwenden. Die Möglichkeiten der Nutzung sind unterschiedlich, das ist klar. Doch nicht jeder weiß, wie das mit dem Screenshot funktioniert…wie sieht es mit Dir aus? Weißt Du es?? Ich habe Dir mal für die Systeme Windows & Mac sowie für die Mobilgeräte mit IOS & Android die Möglichkeiten herausgesucht, mit denen Du Screenshots machen kannst.

Windows

Das Standard-Tastaturkürzel ist [Windows] + [Druck] …ggf. muss Du bei einem Notebook zusätzlich die Funktions-Taste drücken => [Fn] + [Windows] + [Druck]
Der erstellte Screenshot vom gesamten Bildschirm wird als PNG-Bild in Deinem User unter “Bilder – Bildschirmfotos” gespeichert.

Willst Du den Screenshot sofort in einer anderen Anwendung – z. B. Word – verwenden, dann benutze die Tastenkombination: [Strg] + [Druck]
In diesem Fall wird das Bild in die Zwischenablage gepackt und mit dem Klassiker [Strg] + [V] kannst Du das Bild sofort in einer anderen Anwendung einfügen. 

Auf meinem Windows-Notebook war übrigens bereits ein Tool installiert, mit dem ich Screenshots machen kann. Vielleicht findest Du es auch unter “Windows-Zubehör”…das “Snipping-Tool”
Es öffnet sich ein kleines Fenster mit wenigen Menüpunkten. Mit “Neu” kann Du einen Bereich auswählen…beim “Modus” solltest Du vorher festlegen, wie & was ausgeschnitten werden soll.
Schließlich kannst Du den Screenshot bzw. das Snippet auch an einem Ort Deiner Wahl speichern

MacOS

Ich bin kein Mac-User, finde es gut, dass vom System her die Funktionalität für Screenshots dabei ist. Es ist eine einfache Auflistung der Tastaturkürzel…teilweise bedarf es schon etwas Fingerfertigkeit ;-)  

                  

TastaturkürzelSpeichert…
Cmd + Shift + 3den gesamten Bildschirm als Datei
Cmd + Ctrl + Shift + 3den gesamten Bildschirm in die Zwischenablage
Cmd + Shift + 4einen ausgewählten Bereich als Datei
Cmd + Ctrl + Shift + 4einen ausgewählten Bereich in die Zwischenablage
Cmd + Shift + 4 und danach die Leertasteein gewähltes Element/Fenster als Datei
Cmd + Ctrl + Shift + 4 und danach die Leertasteein gewähltes Element/Fenster in die Zwischenablage
Cmd + Shift + 6den Screenshot der TouchBar als Datei
Cmd + Ctrl + Shift + 6den Screenshot der TouchBar in die Zwischenablage

Android-Mobilgeräte

(an meinem Samsung Galaxy A6-2016 getestet)

Drücke gleichzeitig die Aus-/Ein-/Standby-Taste und die Leiser-Taste für einige Sekunden, das Klick-Geräusch sollte ertönen.

Je nach Hersteller des Telefons gibt es auch andere Varianten.

Bei meinem Samsung kann ich mit der Handkante über den Bildschirm streichen, aber…da verrutscht der Bildschirminhalt schon mal.

Android legt den Screenshot in einem gleichnamigen Ordner im Gerät ab.

IOS-Mobilgeräte

(an meinem IPad Air sowie IPhone5s getestet, gilt nicht für IPhone X)

Drücke zuerst die Aus-/Ein-/Standby-Taste (bei einigen Modellen oben, bei anderen an der Seite) und dann schnell die (runde) Home-Taste, loslassen und schon wird der Screenshot angezeigt.

Wenn man schnell genug reagiert, kann man diesen Screenshot gleich bearbeiten.

Die Screenshots werden bei den Fotos in einem eigenen Album gesammelt – manchmal heißt dieses “Bildschirmfotos” oder “Screenshots”

Browser-Erweiterung/Add-on

Ich selbst nutze Awesome Screenshot im Chrome-Browser, mit dieser Erweiterung kann man neben auswählbaren Bereichen auch den sichtbaren Bereich des Browsers sowie die gesamte Seite per Screenshot festhalten.

Letzteres ist super, wenn Du Informationen wie z.B. Listen festhalten oder Du hast eine Seite erstellt und willst das als Bild für Pinterest oder als Referenz nutzen. Üblicherweise würdest Du wahrscheinlich mehrere Screenshots mühsam aneinanderfügen, mit dem Tool ersparst Du Dir das.

Bei dem Tool gibt es einige Pro-Funktionen, die man für 19.99 $ freischalten kann. Wer viel mit Screenshots arbeitet und gerne Pfeile, Kästchen, Beschriftungen usw. für das Bearbeiten der Screenshots verwendet, der wird das Tool lieben :-)

Awesome Screenshot gibt es auch für Firefox.

Für den Browser Firefox gibt es von Mozilla selbst eine Erweiterung – Easy Screenshot. Diese wird von weit aus mehr Usern verwendet, hat auch ähnliche Funktionen wie Awesome Screenshot. Kostenfrei ist dieses Add-on auch noch :-D

Ganz sicher gibt es noch mehr Erweiterungen/Add-ons. Soweit ich selbst andere getestet habe, werde ich die Liste hier ergänzen.