Pagebuilder Divi

Kann ich den Block-Editor auch mit Divi nutzen?

13.Dez 2022 | Pagebuilder-Divi | 0 Kommentare

Kann ich den Block-Editor auch mit dem Divi-Theme nutzen? đŸ€”

Klare Antwort: Ja ✅

So
Post-Ende
tschĂŒss 😜

Neee
natĂŒrlich geht’s noch weiter! 😁

Wenn Du das Divi-Theme verwendest, dann baust Du zu 99.9% Deine Seiten mit dem Divi-Builder und wirst eher selten mit dem Block-Editor hantieren. Hast Du zusĂ€tzlich einen Blog, dann solltest Du den Block-Editor verwenden und im Theme-Builder ein schönes Template fĂŒr die BeitrĂ€ge erstellen.

Warum? đŸ€”

Wechselst Du doch mal das Theme (mit Divi unwahrscheinlich 😛 , aber nehmen wir es mal an), dann gibt es weniger Probleme. BeitrĂ€ge mit dem Block-Editor sollten mit allen Themes kompatibel sein.

Unter Divi > Theme-Optionen > Builder > Fortgeschritten findest Du die Einstellung “Aktivieren Sie den klassischen Editor”. Diese ist nach der Installation von Divi nicht aktiviert.

Aktivierst Du sie, wird der Block-Editor deaktiviert und der “alte” Classic-Editor aktiviert. Nostalgiker wie ich mögen die Ansicht des Classic-Editors 😉

Unter Divi > Theme-Optionen > Builder > Beitragsnavigation legst Du fest, wann der Divi-Builder ĂŒberhaupt zur Anwendung kommt.

Bist Du Dir sicher, dass Du den Divi-Builder fĂŒr BeitrĂ€ge nicht nutzen willst, dann deaktivere hier diese Option.

đŸ…°ïž Ansicht Beitrag mit aktiviertem Classic-Editor
đŸ…±ïž Ansicht Beitrag mit aktiviertem Block-Editor

Im Block-Editor klickst Du auf “Standard-Editor verwenden” und kannst jetzt die Blöcke einfĂŒgen, die Du fĂŒr den Beitrag brauchst.

Du kannst ein Divi-Layout sogar innerhalb des Block-Editors nutzen (Blick 4).
âžĄïž Suche bei den Blöcken nach “Divi”
âžĄïž fĂŒge den Divi-Block ein

Der Block wird nun angezeigt und gibt Dir die Optionen “Neues Layout erstellen” oder “Aus Bibliothek laden”

1ïžâƒŁ “Aus Bibliothek laden”
ein Layout muss dafĂŒr in der Bibliothek gespeichert sein.

2ïžâƒŁ “Neues Layout erstellen”, im Vollbild wird der “Layout-Block” angezeigt
Divi-typisch. Du kannst alle verfĂŒgbaren Sektions- sowie Zeilen-Varianten und Module verwenden (Bild 5).

Aus dem Divi-Modus kommst Du wieder heraus, wenn Du auf den Button “speichern und beenden” klickst (Bild 6).

Die 4 Icons der Symbolleiste beim Divi-Block entsprechen den Optionen, die Dir in der Seitenleiste zum Block angezeigt werden (Bild 7).

 

Im Theme-Builder kannst Du abschließend noch ein Template fĂŒr “Alle BeitrĂ€ge” erstellen. Das ist jetzt nicht Teil des Beitrags…aber du kannst Dir den Beitrag zum Theme-Builder anschauen :)

Schlagwort-Liste

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. DatenschutzerklÀrung

Findest Du meinen Blog-Beitrag hilfreich?

DigitalFreak-Newsletter

…mit Infos zu WordPress und Divi

Fragen? Nimm Kontakt zu mir auf!


Mit der Nutzung dieses Formulars erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. DatenschutzerklÀrung